Wanda Wolfensberger

 

Ich wurde 1964 in Zürich geboren und habe mich schon als Kind für Musik, Bewegung und Theater begeistert. 

 

Am Konservatorium Zürich schloss ich eine vierjährige Ausbildung zur Musik- und Bewegungspädagogin ab. Danach absolvierte ich die einjährige Weiterbildung „Physical Theatre“ in Pontremoli, Italien (Fokus Körpertraining, Grotowski, Improvisation).

 

Ich arbeitete viele Jahre an Primarschulen, Kindergärten und an der Heilpädagogischen Schule der Stiftung Balm.

 

Seit meiner Berufsausbildung beschäftige ich mich intensiv mit Rhythmus, Musik und Bewegung. Dabei spielt die Improvisation eine zentrale Rolle. Meine wichtigsten Lehrer sind Ida Rosa Schaller, Andrew Morrish und Rosalind Crisp. 
Siehe meinen Kurs für Bewegungsimprovisation.

 

Mein Interesse gilt auch der inneren Bewegung, die oft erst in der Stille wahrnehmbar wird. Ich absolvierte einen dreijährigen, berufsbegleitenden Lehrgang für Meditationspraxis und Leitung. Daraus habe ich meine Kurse „Bewegung und Stille“ für Erwachsene entwickelt.

 

In den 90er Jahren entdeckte ich meine Passion für das Figurenspiel. Als Puppenspielerin und Theatermusikerin arbeitete ich in fünf Produktionen des Zürcher Puppen-Theaters für Kinder und Erwachsene.
 

Im Theater HORA Zürich wurde ich für diverse Produktionen als künstlerische Mitarbeiterin und Bühnenmusikerin engagiert. Mit der Querflöte spielte ich in verschiedenen Formationen Jazz, Improvisation und klassische Musik.
 

Zusammen mit Anina Andermatt gründete ich ein Figurentheater. Unser erstes Stück, „Natuscha und das grüne Ei“, haben wir in Zürich  2012 uraufgeführt. Drei Jahre später folgte die Premiere meines Solo-Figurenstücks "Ein Märchen im Schnee“ für kleine Kinder.

Seit 2016 bin ich mit meinem eigenen Theater, Wandas Figurentheater unterwegs.  Im Frühling 2017 kam das neuste Solo Figurentheaterstück "Der Affe und die kleine Maus" zur Prmière.

Aus- und Weiterbildungen auf einen Blick:

  • Musik- und Bewegungspädagogik, Konservatorium, Zürich, 1983 - 1987

  • Physical Theatre Pontremoli, Italien, 1990 - 1991

  • Afrikanischer Ausdruckstanz, Jacqueline Mösch Mampuja, Basel, 1984 - 1998

  • Vorkurs Jazz Schule, Zürich, 1998 - 1999

  • Zeitgenössischer Tanz, Mirjam Sutter und Simone Blaser, Zürich, 1999 - heute

  • Trommeln, Toni Majdalani und Kamal Eshabi, Zürich, 1999 - 2015

  • Meditationsausbildung, Peter Wild und Sabina Poulsen, Zürich, 2001 - 2004

  • Gesang und Stimmbildung, Hiroko Fukuda und Larissa Bretscher, Zürich, 2005 - heute

  • Authentic Movement, Ida Rosa Schaller, Zürich, 2006 - heute

  • Soloimprovisation, Andrew Morrish, Zürich, Berlin, Falmouth, 2006 - heute,Tanzimprovisation, Rosalinde Crisp, Zürich, Berlin, 2007- heute